Nussdorf Mammut

Führungen

Ich male die Nasen absichtlich schief, damit die Leute gezwungen sind, sie anzusehen.

Pablo Picasso

In den Straßen der Städte wie auch im Innern und rund um Kirchen, Stifte und Klöster gibt es faszinierende Feinheiten und Details zu entdecken. Auf diese hinzuweisen, die Hintergründe zu erläutern und vielleicht auch mal die eine oder andere Anekdote zu den Künsterln zu verraten, ist meine große Leidenschaft.

Führungen - Übersicht

Wien 2103

Rundgang durch Städte

Städte haben den großen Vorteil auf relativ kleinem Raum geballte Geschichte und Geschichten aufzuweisen. Eine Stadt zu erkunden heißt, in die verschiedensten Aspekte menschlichen Lebens einzutauchen. Vom Handwerk über Religion und Politik bis hin zu Natur und Alltagsleben ist alles vorhanden und manchmal findet man selbst beim dritten Blick noch etwas Neues.

  • Linz
  • Salzburg
  • St. Pölten
  • Wien

195958 Rathaus STPKarlskirche WienSTP 1086

mehr als nur "Mariandl"

weissenkirchen 1132

Weltkulturerbe, guter Wein, saftige Marillen und romantische Orte verbinden sich in diesem kleinen Donautal zu etwas Besonderem. Nicht nur Großes kann hier bewundert werden wie die Stifte Melk und Göttweig, die Altstadt von Krems oder der blaue Kirchturm von Dürnstein. Auch dem Kleinen lohnt es nachzuspüren in verwinkelten Gassen, bei familienbetriebenen Heurigen oder naturnah am Welterbesteig. Die Wachau – ein Gesamtkunstwerk.

  • Dürnstein
  • Krems
  • Mautern
  • Melk
  • Spitz
  • Stein
  • Weißenkirchen

Landschaft zum Energie tanken

WALDV 3656

Als finster und rückständig galt es lange Zeit. Dieses Mystische und Einfache ist es aber, das uns heute anzieht. Ein bisschen mutet es an wie eine Zeitreise, wenn man eintaucht in Klöster wie Zwettl oder Altenburg. Beim Anblick wehrhafter Stadtmauern oder riesiger Granitblöcke fällt es leichter, sich selbst nicht mehr ganz so wichtig zu nehmen. Durchatmen und einfach genießen.

auf zwei Rädern

20292246

Kaum eine andere Fortbewegung bietet die fantastische Möglichkeit relativ große Strecken zurückzulegen und dabei so flexibel zu sein. Dabei ist der positive sportliche Nebeneffekt noch gar nicht mit eingerechnet! Im eigenen Tempo die Eindrücke auf sich wirken zu lassen und bei Zwischenstopps im Austausch mit Anderen Wissen und Erlebnisse zu teilen ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele.

  • Wachau
  • entlang der Donau
  • Melk

Schätze der Vergangenheit

Liechtenstein Museum

Museen sind Schatzkammern, die uns auf kleinstem Raum einen Überblick zu einem bestimmten Thema geben oder uns zu intensiverer Auseinandersetzung anregen. Abgeschlossen von der Welt da draußen sind alle Sinne frei, sich auf Neues einzulassen und den eigenen Horizont zu erweitern.